Oberpfälzer Jagdaufseher zeigen ihr Können bei Leistungsschießen


Leistungsschiessen

Die Oberpfälzer Jagdaufseher haben am 13.04.2013 ihr Können wieder unter Beweis gestellt. Dazu liefert der BJV Schießstand in Eschlkam-Seugenhof von Alois Pritzl die entsprechenden Voraussetzungen. Sind dort neben 4 100m-Bahnen auch 4 25m-Stände zum Pistolenschießen unterirdisch eingebaut. Auf den 100m Bahnen kann auch auf laufende Sau und auf Kipphasen geübt werden. Allen Teilnehmern konnte der Bez. Vorsitzende A.J. nach dem Schießen in gemütlicher Runde die Anstecknadeln des BJV und des DJV überreichen. Beim Wanderpokalschießen konnte Armin Joscht den besten Treffer erzielen und den Wanderpokal für 1 Jahr sein Eigen nennen. Auch die Hegegemeinschaft Eschlkam konnte beim Leistungsschießen unter Leitung und Aufsicht von Anton Nagler die geforderten Bedingungen des BJV und DJV erfüllen. Herzlichen Glückwunsch und Waidmannsheil.

A. Joscht





nach oben